Die Neugestaltung des rock’n’popmuseums wird gefördert durch

sounds, visions and exhibitions

Das rock'n'popmuseum ist kein Ort, der allein Devotionalien präsentiert. Im Zentrum steht die Musik. Die Ausstellung verknüpft Erlebnis mit Information, sinnliche Erfahrung und Interaktion.

Die Dauerausstellung umfasst eine Zeitreise von 100 Jahren Popularmusik. 
Die Entwicklung des Sounds – von der Wachswalze bis zur digitalen Klangkunst – wird hör- und fühlbar gemacht.

Ab dem 24.11.2018 haben wir wieder geöffnet!
Die umfangreichen Arbeiten zur Neukonzeptionierung des rock’n’popmuseum neigen sich dem Ende zu. 
Mit einem Tag der offenen Tür am 24. November können dann bei freiem Eintritt Musikfreunde das neugestaltete Museum erkunden. 
Ab Sonntag (25.11.) geht es dann in den regulären Museumsbetrieb über. 

Exponate gesucht!

Wir sind uns sicher, dass noch so manche Rock'n'Roll-Schätze in Kellern, auf Dachböden und in Schubladen schlummern! Wir suchen Exponate von Fans und legendären Locations für die neue Dauerausstellung.

MEHR

Bereit für die Neueröffnung!

Unser Museum ist aktuell noch, wegen der Umbaumaßnahmen, geschlossen.
Ab dem Tag der offenen Tür, am 24.11.2018, haben wir wieder regulär geöffnet!
Das Museumsteam ist für den letzten Feinschliff gut gerüstet und wir werden Euch hier zukünftig über den weiteren Verlauf der Bauarbeiten informieren!

360 Grad-Ansicht Des Inselparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok