Das Museum ist ab dem 02.11. bis zum 30.11.2020 geschlossen.

Für die Rückerstattung bereits erworbener Tickets für einen Museumsbesuch oder Führungen im November melden Sie sich bitte per Mail. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

E-Mail senden

Wie ein Live-Konzert mit der ganzen Familie
Themeninseln mit innovativem Sound 

Im neu gestalteten rock’n’popmuseum dürfen sich die Besucher auf einen thematisch und gestalterisch faszinierenden Gang durch die Dimensionen der Popmusik freuen.

mehr

Aufwändig inszenierte Showcases formieren Themeninseln, die sich inhaltlich um Begriffe wie Rebellion, Live on Stage oder Performance gruppieren.

Sounds like energy -  willkommen in unserem Musikclub Turbine.
Mit unserem Musikclub Turbine ist im Untergeschoss des Museums eine neue kultige Location mit Platz für 300 Gäste entstanden. Hier gibt es vor allem Livemusik - aber auch Lesungen, DJ-Events, Wechselausstellungen und spartenübergreifende Kulturveranstaltungen. Auch die Anmietung der Räumlichkeiten z.B. für Firmenevent ist möglich.

Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

EDDIE VAN HALEN!
THE LAST GUITAR GOD


Die Eddie van Halen Sonderausstellung jetzt auch als digitaler Rundgang! 

Durch die kurzfristige Schließung des rock´n´popmuseums hat sich das Museumsteam dazu entschlossen, die Sonderausstellung vom Last Guitar God Eddie van Halen kurzer Hand in einem digitalen Rundgang für Fans zur Verfügung zu stellen. Dabei ersetzt der Rundgang aber keineswegs das Liveerlebnis der Ausstellung, sondern dient vor allen Dingen dazu einen ersten Einblick in die Ausstellung zu bekommen. Sobald das Museum wieder öffnet, kann die Sonderausstellung dann wieder mit ganz vielen Insiderinfos und Musik auf den Ohren live im Museum erlebt werden!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Reinschauen!

Zur Virtuellen Ausstellung

Ludwig lebt! Beethoven im Pop

Sonderausstellung vom 21.03. - 03.10.2021

Die interaktive Sonderausstellung im rock’n’popmuseum widmet sich sechs Monate dem immerwährendem Phänomen Ludwig van Beethoven. Bereits zu Lebzeiten ein Popstar hält die Begeisterung für sein Werk bis in die Gegenwart an. Exponate, Ton- und Videoaufnahmen sowie ein innovatives Ausstellungsdesign überraschen den Besucher und zeigen ihm, dass sich Beethoven noch heute überall findet, in der Werbung, im Handyklingelton, in Comicstrips oder in den Songs aktueller Hiphop oder Heavy Metal Künstler.

Weitere Infos

Heimat-Touren der
NRW-Stiftung

Wir sind in diesem Jahr wieder bei den Heimat-Touren der NRW-Stiftung dabei! Damit können sich Schulen jetzt die Fahrtkosten zu uns erstatten lassen. Also, liebe Schulklassen und Lehrkräfte, packt schon mal die Sachen und macht Euch auf in Richtung Gronau!

mehr...

Abends ins Museum

Jeden ersten Freitag im Monat bis 22 Uhr geöffnet!

Einmal ganz anders ins Wochenende starten: Das rock’n‘popmuseum Gronau lockt die Besucher mit einem weiteren Extra. Jeden ersten Freitag im Monat können Musikfreunde die Ausstellung bis 22 Uhr besuchen. 

Clubkonzerte 2020

Wir veranstalten regelmäßig Clubkonzerte in unserem Musikclub Turbine. Ausgewählte Bands und Künstler, verschiedener Genres, treten in einer gemütlichen Atmosphäre auf - ein Tipp für musikalische Genießer! Der Eintritt beträgt 7 € pro Person. 

Kein „One-Hit-Wonder“

• rock´n´popmuseum freut sich über viel positive Resonanz nach dem Comeback Ende 2018
• „Ludwig lebt!“ bisher größte und aufwendigste Sonderausstellung vom 21.03. bis 03.10.2021. 



Es war das Comeback des Jahres: Ende 2018 startete das rock’n’popmuseum im westfälischen Gronau mit einem innovativen Ausstellungskonzept in eine neue Ära. Seitdem inszenieren neun Themeninseln in der Dauerausstellung die Geschichte der Rock- und Popmusik als ein außergewöhnliches, multimediales Erlebnis aus Sounds, Bildern und Exponaten. Ergänzende Aktionen, Konzerte und auch außergewöhnliche Führungen runden das Museumserlebnis für Besucher eindrucksvoll ab und machen das Museum zu einem beliebten Ausflugsziel für die gesamte Familie.

mehr

360 Grad-Ansicht Des Inselparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.